Mittelalterfest Burg Lockenhaus 2015

Das Mittelalterfest auf Burg Lockenhaus war und ist für unseren Verein jedes Jahr ein Fixpunkt. So war es uns einfach wichtig Teil dieses Lagers zu sein und unseren Beitrag für ein schönes und stimmungsvolles Fest zu leisten. Während wir beim ursprünglichen Plan alle hinfahren wollten sind uns leider Grétlin und Thies kurzfristig ausgefallen. So reisten Sanna und Romanus mit ihrem kleinsten Nachwuchs Fiona an, um gemeinsam mit Robert das Lager zu gestalten.

Helmut von Prima Nocte nahm uns, die wir als Wanderpilger durch die Lande zogen, gerne auf und ermöglichte es uns der Hitze des Tages unter einem schattenspendenden Sonnensegel zu entfliehen und uns handwerklichen Vorhaben zu widmen. So entstanden eine Scheide für die Speerspitze von Robert, ein geschnitzter Holzlöffel von Romanus und Sanna begann damit auf ein Leinen ein Spielfeld zu sticken, welches in Folge ein Mühlespiel werden sollte.

Prima Nocte war die Wetterfee gewogen, denn auch der zweite Tag sollte schön bleiben, während es in anderen Bereichen Österreichs Gewitter gab. Hier konnten wir uns von den Fähigkeiten des Medicus überzeugen und den wohltuenden Harfenklängen von Eleonora Gießmann folgen.

Wie immer bleibt das Fazit: Nächstes Jahr wieder!

Artikel zum Fest aufrufen

<< Wechsel ein/aus >>

Lockenhaus 2015