Bau einer Kochstelle

Teil 1

Unsere Kochstelle sollte wie alles übrige auch den Transportkapazitäten unseres Vereinsfuhrparks entsprechen. Daher sollte kein Teil länger als 1,70m sein. Trotzdem sollte die Konstruktion am Ende authentisch wirken und unsere Möglichkeiten als wandernde Pilgergruppe widerspiegeln.

Genaueres zu unseren Plänen werden wir berichten, wenn die Kochstelle fertig ist. Allerdings haben wir ein paar Fotos aufgenommen, die wir bereits gerne herzeigen.

<< Wechsel ein/aus >>

02. Februar 2013 - Aufbau des Grundgerüsts

Teil 2

Am Programm stand diesmal: Schleifen, Polieren, Fräsen, Bohren etc.

<< Wechsel ein/aus >>

24. Februar 2013 - Schleifen, Fräsen etc.